Als Frankreich-Liebhaber kennen Sie bestimmt die “Oeufs meurette”, ein berühmtes, französisches Gericht. Passend zur Spargelsaison zeigen wir Ihnen, wie sich diese Eier mit Rotweinsauce auch ganz einfach, aber umso leckerer mit frischem Spargel kombinieren lassen!

 

Oeufs meurette „à la landaise“, mit köstlichem Spargel: alle Zutaten aus einer Region!

Bei diesem Frühlingsgericht stammen alle Hauptzutaten aus der direkten Umgebung der französischen Atlantikküste, genauer gesagt aus Les Landes.
Schon gewusst? Der Spargel Sables des Landes mit geschützter geografischer Angabe (auf Französisch: IGP) und Label-Rouge-Siegel ist eine echte Spezialität dieses Küstenabschnitts.

In Kombiniation mit der in Streifen geschnittenen geräuchterten Entenbrust (magret de canard), ebenfalls mit IGP- und Label-Rouge-Siegel, und dem Wein, einem roten Tursan (AOC-Wein) aus Südwestfrankreich zeigt sich der Spargel in ganz neuem Gewand. Ein Highlight für die Frühjahrsküche!

Probieren Sie es aus, mit diesem einfachen Rezept in nur 5 Schritten.

Bon appétit!

 

Das Rezept “Oeufs meurette mit Spargel”

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Rezept für 2 Personen

Zutaten:

  • 10 Stangen Spargel „Sables des Landes” g.g.A./Label Rouge
  • 1 Flasche Rotwein Tursan AOC
  • ½ geräucherte Entenbrust aus den Landes g.g.A./Label Rouge
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Mehl
  • 2 Eier
  • Croutons
  • Schnittlauch
  • Salz/Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Den Spargel „Sables des Landes“ schälen und 15 Minuten in kochendem Wasser kochen.

Schritt 2

Die Schalotten hacken und in einem Stück Butter anbraten.
In der Zwischenzeit die geräucherte Entenbrust in Streifen schneiden.
Die geschnittene Entenbrust in die Pfanne geben. Ein kleines Bouquet garnis hineinlegen.
Einen Esslöffel Mehl hinzugeben.
Den Tursan-Wein hineingeben. Pfeffern. Auf 2/3 reduzieren lassen.

Schritt 3
Die Eier 3 Minuten in einem Liter Wasser mit 3 Esslöffeln Weißweinessig pochieren.
Die Eier herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken, um den Garvorgang zu stoppen.

Schritt 4
Den Schnittlauch fein hacken.

Schritt 5
Anrichten: Den Spargel auf den Teller legen. Mit der Sauce begießen. Das Ei darauflegen.
Mit Croutons und Schnittlauch bestreuen.

Lust auf weitere kulinarische Köstlichkeiten von der französischen Atlantikküste?
Ob Fisch, Meeresfrüchte, Käse oder Wein: Hier finden Sie köstliche Produkte, die entlang der Atlantikküste erzeugt werden.

Bildquelle Titelbild: Qualité Landes