Loire Atlantik
und Vendée

Das weitläufige Küstengebiet bietet zahlreiche Jachthäfen und ebenso viele Badeorte, die Sie nach Herzenslust erkunden können. Angefangen mit den Stränden des Pays de la Loire im Norden der Region, über die Küstenstriche der Landes, des Bassin d’Arcachon und von Charente-Maritime, bis hin zu den Stränden der Baskenküste vor der spanischen Grenze.

Bildquelle: © A. Lamoureux

Loire Atlantik
und Vendée

Das weitläufige Küstengebiet bietet zahlreiche Jachthäfen und ebenso viele Badeorte, die Sie nach Herzenslust erkunden können. Angefangen mit den Stränden des Pays de la Loire im Norden der Region, über die Küstenstriche der Landes, des Bassin d’Arcachon und von Charente-Maritime, bis hin zu den Stränden der Baskenküste vor der spanischen Grenze.

Bildquelle: © A. Lamoureux

Feiner Sand und “wilde Küste”

 

Dort, wo die Loire in den Atlantik mündet, ist die Landschaft so vielseitig, dass sie Sie immer wieder überraschen wird. Nantes ist eine Stadt mit einem reichen kulturellen Erbe. Die Geschichte von Saint-Nazaire ist eng mit dem Ozean verwoben. In diesen beiden Städten werden Sie Ihre Neugier und Entdeckungslust stillen können. Entlang der Küste reihen sich kleine Buchten und lange Sandstränden aneinander. Außerdem erwarten Sie geschützte Gebiete, wie der Brière-Naturpark, die Salzwiesen von Guérande oder Seebäder, wie Pornic, La Baule oder Saint-Brevin-les-Pins.

Hier kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Ihre Geschmacksnerven wiederum werden sich über die köstlichen Meeresfrüchte freuen. Nehmen Sie Platz an einem ruhigen Fleckchen in einem kleinen Fischerhafen wie Le Croisic, probieren Sie eine Galette, einen Pfannkuchen aus Buchweizen, oder einen Muscadet, zum Beispiel in Clisson, einer Stadt mit italienischem Charme, die inmitten der Weinberge liegt.

Die Vendée, das sind 140 km feiner Sandstrand, aber auch rund 250 km geschützte, wilde Küste. 18 berühmte Badeorte bestechen mit ihrem unnachahmlichem Flair. Auch die zwei Inseln Yeu und Noirmoutier, kleine Paradiese inmitten des Atlantiks, bereichern die Küste. Zu den bekanntesten Badeorten der Vendée gehören Saint-Jean-de-Monts, ein Familienurlaubsort mit 8 km schönen Stränden, Saint-Gilles-Croix-de- Vie, ein berühmter Sardinen-Hafen, Les Sables d’Olonne, die Stadt der „Vendée Globe“ und La Tranche sur Mer, auch „kleines Kalifornien“ genannt.

Genießen Sie die ausgelassenen Momente im Puy du Fou®, der mehrmals zum „Besten Vergnügungspark der Welt“ gewählt wurde!

Saint Brevin les Pins liegt zwischen der Loire und dem Ozean. Hier treffen Sie auf tausende Farben und Landschaften. Sie sind ein großer Naturfreund? Sie lieben Kultur? Sie begeistern sich für alle Arten von Wassersport? Sie sind Wanderer oder Radfahrer und möchten über bezaubernde Strecken entlang der Loire fahren? Für all diese Aktivitäten ist Saint Brevin les Pins genau richtig. Der ganzen Familie bieten sich hier alle Möglichkeiten: Strände, Wälder, geschichtliche Monumente, Kunst- und Kulturangebote und vieles mehr.

 

Weitere Informationen:
www.vendee-tourismus.de
www.tourisme-loireatlantique.com
www.loiretal-atlantik.com

Der berühmte “Grand Eléphant” von “Les Machines de l’Île” in Nantes
© J.D-Billaud

Nantes

Nantes: eine Stadt voller Kultur, mit ihrem Schloss Nantes (Château des ducs de Bretagne), dem Jules-Verne-Museum, dem Kunstprojekt „Les Machines de l‘Île“, mit dem berühmten großen Elefanten und dem Karussell der Unterwasserwelten etc. Nantes ist auch eine lebendige Stadt, mit dem Kulturzentrum „Le Lieu Unique“, dem Event „Voyage à Nantes“ und natürlich ausreichend Shoppingmöglichkeiten in der berühmten Passage Pommeraye.

Weitere Informationen: www.nantes-tourisme.com

Die Geschichte der Ozeandampfer entdecken im Museum Escal’Atlantic in Saint-Nazaire
© SNAT -V. Bauza

Saint-Nazaire

Die Hafenstadt
Saint-Nazaire ist berühmt für das Ozeandampfermuseum Escal’Atlantic, die majestätischen Schiffswerften und das Airbus-Werk. Saint-Nazaire lädt zu herrlichen Spaziergängen, Radtouren, und Inlineskating entlang der Strandpromenade ein – eine Stadt am Meer.

Weitere Informationen: Visit-saint-nazaire.de

Badespaß für die ganze Familie in Pornichet
© T. Locquard

Pornichet

Familienfreundlicher Badeort

Pornichet bietet besonders viele Angebote für Kinder. Genießen Sie die kleinen Felsbuchten und die langen Strände, die eine Verlängerung der Bucht von La Baule bilden.

Weitere Informationen:
 https://www.pornichet.fr

Sonnenuntergang über den Salzgärten von  Guérande
© A. Lamoureux

Rund um Pornichet, La Baule und Guérande

Guérande und die Salzgärten

Guérande ist der Name einer Halbinsel, aber auch der einer mittelalterlichen Stadt mit alten Festungsmauern und der berühmten Porte Saint-Michel. Ihr Reichtum gründet auf der Salzgewinnung in den Marais salants rund um Guérande. Entdecken Sie diese geschichtsträchtigen Orte und unternehmen Sie eine geführte Besichtigung durch die Salzgärten. Eine hervorragende Gelegenheit, um auch viele Vögel zu beobachten! 

Weitere Informationen: 
de.labaule-guerande.com

Saint-Brevin-les-Pins: nicht nur für Strandliebhaber ein herrliches Reiseziel
© Bertrand Beschard

Saint-Brevin-les-Pins

Saint-Brevin-les-Pins liegt zwischen der Loire und dem Ozean. Hier treffen Sie auf tausende Farben und Landschaften. Sie sind ein großer Naturfreund? Sie lieben Kultur? Sie begeistern sich für alle Arten von Wassersport? Sie sind Wanderer oder Radfahrer und möchten über bezaubernde Strecken entlang der Loire fahren? Für all diese Aktivitäten ist Saint-Brevin-les-Pins genau richtig. Der ganzen Familie bieten sich hier alle Möglichkeiten: Strände, Wälder, geschichtliche Monumente, Kunst- und Kulturangebote und vieles mehr.

Pornic lädt zum Spazieren und Verweilen ein.
©V.-Bauza_LAD

Pornic

Reizvoller Badestrand

Pornic bezaubert mit seinem kleinen Hafen, den köstlichen Eis- und Sorbetspezialitäten von “La Fraiseraie”, dem Küstenweg und kleinen Felsbuchten, die Badefreuden für die ganze Familie bieten.

Weitere Informationen: 
de.ot-pornic.fr

 

In Saint-Jean-de-Monts genießen Sie den Strand zu allen Tageszeiten
© C. Blondel

Pays de Saint-Jean-de-Monts

20 Kilometer feine Sandstrände

Entdecken Sie zwischen Nantes und Bordeaux das Gebiet Pays de Saint-Jean-de-Monts. Seine zahlreichen Strände zählen zu den sonnenverwöhntesten der französischen Atlantikküste.

An den leicht abfallenden Stränden verbringen Sie Ihre Ferien völlig entspannt: ein Paradies für Familien! Hier gibt es übrigens viele kostenlose Parkplätze.

Gut zu wissen: Egal ob Naturstrände, Stadtstrände oder FKK-Strände – jeder findet hier den idealen Strand, um in der Sonne zu relaxen! Die Wassertemperatur erreicht im Sommer rund 20 Grad Celsius. Auch bei Ebbe müssen Sie nicht weit laufen, um zum Meer zu gelangen. Hier können Sie bedenkenlos baden: Das Gütesiegel “Pavillon Bleu” unterstreicht die Qualität des Badewassers.

Die zahlreichen 4- und 5-Sterne-Campingplätze bieten alles, was das Herz begehrt: von Komfort-Stellplätzen bis zu Luxus-Mobilheimen. Viele befinden sich in der Nähe der Fahrradwege der Vélodysséemitten im Wald, der direkt an die Strände grenzt.

Weitere Informationen:
de.saint-jean-de-monts.com

Berühmt für die Sardinenfischerei: Saint-Gilles-Croix-de-Vie
© A. Lamoureux

Saint-Gilles-Croix-de-Vie

Zentrum der Sardine

Saint Gilles Croix de Vie ist der führende Sardinen-Hafen der französischen Atlantikküste. Zugleich ist es ein Dorf voller Charme. Dazu kommen Strände und Wassersport-Aktivitäten für die ganze Familie. Dieser Ort verbindet die Reize einer Stadt mit maritimer Tradition. Wandern Sie entlang der Küste, fahren Sie den Kanal entlang und entdecken Sie die Bucht von Adon, sowie den Strand Boisvinet. Erleben Sie die Geschichte der Seebäder und bestaunden Sie die Villen am Ufer.

Weitere Informationen:
de.payssaintgilles-tourisme.fr

Les Sables d’Olonne
© A. Lamoureux

Les Sables-d’Olonne 

Traumhafte Stadt am Meer

Les Sables-d’Olonne hat viel zu bieten: drei Häfen, Großveranstaltungen wie alle 4 Jahre die “Vendée Globe” , eine lange maritime Tradition, dazu geschützte Natur, bestehend aus Wäldern, Sümpfen und wilden Küsten, ein geschütztes Kulturerbe, ein vielfältiges Freizeit- und Sportangebot: All das und vieles mehr erwarten Urlauber in Les Sables d’Olonne!

Weitere Informationen: 
lessablesdolonne-tourismus.de/

La vie est belle an den Stränden von La Tranche-sur-Mer © MG

La Tranche-sur-Mer

Ein kleines Dorf am Meer

Obwohl La Tranche-sur-Mer ein kleines Dorf ist, erwarten Sie hier über 13 km Strand! Direkt in der Nähe von La Tranche-sur-Mer befindet sich der Indian Forest, der größte Abenteuerpark der Vendée.

Weitere Informationen: 
latranchesurmer-tourisme.fr

Unterhaltung und Abenteuer der Spitzenklasse im Puy du Fou
© Puy du Fou

Der Themenpark Puy du Fou

Der beste Park der Welt

Der Themenpark Puy du Fou wurde bereits zweifach als “Bester Themenpark der Welt” ausgezeichnet. Er bietet grandiose Shows und Attraktionen für die ganze Familie in einer natürlichen Umgebung.

Weitere Informationen:
puydufou.com/de

Noch mehr Reiseziele …

 Charente-Maritime 
 und Gironde 

 Les Landes und Biarritz Pays-Basque